Qualitätsmanagement

Die Grundlage des Qualitätsmanagements bildet die Norm ISO 9001.

Die folgende verweissensitive Grafik erläutert das System eines Qualitätsmanagementsystems:

Plan-Do-Check-Act (Demming-Zyklus) kontinuierliche Verbesserung Leitung Realisierungsprozess Kundenzufriedenheit Kundenanforderungen Ressourcen Messung Verbesserung Verbesserung Verbesserung Verbesserung

Bei der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001 entsteht so ein Prozesskreislauf, der zur ständigen Prozessverbesserung führt (kontinuierlicher Verbesserungsprozess - KVP).

Wir bieten Ihnen Unterstützung in folgenden Bereichen an, um die organisatorischen und technischen Abläufe in Ihrem Unternehmen zu optimieren und Sie auf die Zertifizierung nach ISO 9001 vorzubereiten:

  • Analyse Ihrer bestehenden innerbetrieblichen Abläufe und deren Optimierung.
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter.
  • Ausarbeitung der zur Zertifizierung notwendigen Dokumentationen (Qualitätsmanagementhandbuch, Verfahrensanweisungen ...).
  • Durchführung von internen Audits.
  • Begleitung bei der Zertifizierung.

Warum lohnt sich ein Qualitätsmanagementsystem?

Zur Sicherung und Verbesserung der Produkt-/Dienstleistungsqualität:

  • Durch interne Audits erfolgt eine ständige Überprüfung und Anpassung der Produktions-/ Dienstleistungsprozesse an gegebene Anforderungen, da Handlungsschwerpunkte und die Ziele immer wieder neu ermittelt werden.
  • Verbesserungspotenziale werden offensichtlich und damit umsetzbar.
  • Abwendung von Produkthaftungsrisiken durch dokumentierte Unternehmensabläufe und rechtssichere Aufzeichnungen.

Zur Sicherung der Marktposition:

  • Imagegewinn durch Werbung mit dem Qualitätsmanagementsystem (Zertifizierung als Marketinginstrument).
  • Qualitätsmanagement als Beweis, dass Maßnahmen ergriffen werden, um die Qualität der Produkte zu sichern und zu verbessern.
  • Erleichterung bei weltweitem Handel, da vom Kunden geforderte ISO-Norm international.
  • Rückgang der Investitionen in End-of-Pipe-Technologien, da Fehlleistungen schon im Voraus erkannt werden.
  • Kein Wissensverlust beim Abgang geschulter Mitarbeiter durch Sicherung des Know-how in der Dokumentation.

Zur Organisationsentwicklung:

  • Die betrieblichen Prozesse werden kontinuierlich überprüft und verbessert.
  • Die Dokumentation des QM-Systems dient zur Schulung und Qualifizierung der Mitarbeiter.
  • Das QM-System unterstützt die systematische Anwendung von Methoden und Techniken.
  • Schnittstellen zwischen Prozessen werden durch die Aufnahme der betrieblichen Prozesse aufgezeigt.
  • Eine Einarbeitung neuer Mitarbeiter anhand der Dokumentation des QM-Systems ist leicht möglich.

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Die Qualitätstmanagementnorm DIN EN ISO 9001 gilt unabhängig von der Unternehmensgröße für alle Wirtschaftsbereiche. Deshalb muss ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 individuell an das Unternehmen angepasst werden.

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und begleiten Sie bei der Zertifizierung.

Δ Seitenanfang